IBmay

Wohnhaus Neubau Gebäudeklasse 4

Bundesland Sachsen, Stadt Hoyerswerda, Brandschutz im Wohnungsbau

Der Wohnungsneubau in Hoyerswerda ist Realität. Die Gebäude werden auf der gesetzlichen Grundlage der Sächsischen Bauordnung errichtet.

Hier arbeitet das Ingenieurbüro Brandschutz May (ibmay) als "Qualifizierter Brandschutzplaner", gelistet bei der Ingenieurkammer Sachsen, mit dem Architekten Dr.-Ing. Sven Jakubetz und der Wobau Baugesellschaft mbH, dem Bauleiter Karsten Jakubetz, zusammen.

Mit der Änderung der Sächsischen Bauordnung Stand 01.2016 entfällt die Prüfung des Brandschutzes durch einen bestellten Prüfingenieur für die Gebäude der Gebäudeklasse 4. Konkret betrifft dies Gebäude mit einer Höhe bis zu 13 m und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m².

Damit entfällt nicht die Bauüberwachung des Brandschutzes in der Zeit der Bauausführung, sondern wird nun auf den "Qualifizierten Brandschutzplaner" übertragen. Diese ist zwingend notwendig und muss vom Bauherren auch beauftragt werden, denn mit der Fertigstellungsanzeige des Gebäudes wird auch von der Bauaufsichtsbehörde die Bescheinigung über die ordnungsgemäße Bauausführung gemäß § 81 SächsBO gefordert.

Beide Dokumente machen erst die Nutzungsaufnahme des Gebäudes möglich.

Für weitere Fragen rufen Sie uns an.

Zurück